Wanderungen mit uns

Sonntag, 04. Dezember 2022

Höhepunkt unserer Wanderung sind die Hansdorfer Teiche, der Park und das Schloss Ahrensburg

Am Tag erstrahlt das Ahrensburger Schloss weiß von der Sonne beleuchtet und spiegelt sich in den Wassergräben. In den Abendstunden ändert sich die Lichtstimmung und das sich spiegelnde Schloss wirkt mystisch und geheimnisvoll. Wenn das Schloss am Abend dann auch noch in verschiedenen Farben beleuchtet wird ist das Fotomotiv perfekt.

Wanderroute: Kiekut - Hansdorfer Teiche – Beimoor – Gartenholz – Schlosspark – Bahnhof Ahrensburg.

Treffpunkt: 10:10 Uhr am Eingang des Bahnhofs Kiekut.

Strecke: 19 km (etwa 4 ¾ Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 56 64 625
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Freitag 02. Dezember 2022.

Dienstag, 06. Dezember 2022

Wir wandern am Raakmoor, dem Kupferteich und an der Alster entlang bis Wellingsbüttel

Das Raakmoor ist der Rest eines Hochmoores, das nach der letzten Eiszeit im Quellgebiet eines der Alsterzuflüsse entstanden ist. Das Naturschutzgebiet besteht größtenteils aus Bruchwald, besitzt aber im Zentrum ein sich regenerierendes Moorgebiet. Das Raakmoor ist mit 33 Hektar eines der kleinsten Naturschutzgebiete in Hamburg.

Wanderroute: Langenhorn Markt – Gehlengraben – Raakmoor – Kupferteich – Mellingbek – Alsterwanderweg – Hennebergpark – Hindenburgteich – Kuhteich - Wellingsbüttel.

Treffpunkt: 10:10 Uhr oben vor dem Eingang der U-Bahn Langenhorn Markt.

Strecke: 16 km (etwa 4 Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 56 64 625
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Sonntag 04. Dezember 2022.

Sonntag, 11. Dezember 2022

Auf besonderen Wunsch wieder einmal eine meiner liebsten Wanderungen: Das Himmelmoor

Das Himmelmoor war ursprünglich das größte Hochmoor in Schleswig-Holstein. Inzwischen werden wieder weite Teile renaturiert und der Torfabbau wurde eingestellt. Wir wandern auf den Spuren der Torfbahn.

Wanderroute: Rundwanderung mit Start und Ziel am Bahnhof Quickborn über Himmelmoor und den kleinen See am Himmelmoor.

Treffpunkt: 10:20 Uhr an der nächstgelegenen Bushaltestelle in Quickborn.

Strecke: 16 km (etwa 4 Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 56 64 625
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Freitag 09. Dezember 2022.

Dienstag, 13. Dezember 2022

Wanderung durch Parks und Waldgebiete an der Elbe entlang bis Rissen

Der Jenischpark mit einer Größe von 24 Hektar wurde einst im 18. Jahrhundert von Caspar Voght geschaffen. 1927 wurde der private Park von der Stadt Altona gepachtet, 1939 erworben und damit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute stehen insbesondere die Feuchtwiesen der Flottbek und andere Teile des Jenischparks unter Naturschutz.

Wanderroute: Othmarschen – Jenischpark – Elbuferweg – Strandweg – Waseberg – Schinkelspark – Waldpark Marienhöhe – Achtern Sand - Rissen.

Treffpunkt: 10:10 Uhr am Eingang der S-Bahn Othmarschen.

Strecke: 16 km (etwa 4 Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 56 64 625
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Sonntag 11. Dezember 2022.

Sonntag, 18. Dezember 2022

FÜR (WIEDER-) EINSTEIGER: Durch Wald und Wiesen gehen wir an der Bille entlang

Der Mühlenteich ist der langsam zuwachsende und verlandende Wasserspeicher der ehemaligen Fürstenmühle, gespeist durch die Schwarze Au. Er ist recht groß und langgezogen und beherbergt eine Vielzahl an Wasservögeln.

Wanderroute: Rundwanderung mit Start und Ziel Wohltorf – Bille – Mühlenteich – Billewanderweg - Schwarze Au.

Treffpunkt: 10:10 Uhr am Eingang der S-Bahn Wohltorf.

Strecke: 14 km (etwa 3 ½ Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 56 64 625
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Freitag 15. Dezember 2022.

Dienstag, 20. Dezember 2022

Wir wandern an der Elbe und durch verschiedene Parks zur Sternschanze

Bei einem Ausflug entlang des Elbwanderweges zwischen Hamburg-Altona über Othmarschen und Nienstedten bis nach Blankenese, kann man fast von einem wunderschönen Park in den nächsten stolpern, sie sind tatsächlich wie auf einer Perlenkette aufgereiht. Eine dieser Perlen, am Hang zwischen Elbchaussee und Elbwanderweg gelegen, ist Schröders Elbpark in Othmarschen. Einen Teil des Parks schenkten Schröders Erben im Jahr 1953 der Stadt Hamburg mit der Vorgabe, ihn für die Öffentlichkeit zu erhalten. Seitdem kann jeder Schröders Elbpark mit seinem schönen alten Baumbestand, den großzügigen Wiesenflächen und dem tollen Blick auf die Elbe zur Erholung nutzen.

Wanderroute: Blankenese – Elbuferweg – Schröders Elbpark – Rosengarten – Donners Park – Heine Park – Altonaer Balkon – Schleepark – Kapitän Schröder Park – Walter Möller Park - Sternschanze..

Treffpunkt: 10:20 Uhr oben vor dem Eingang der S-Bahn Blankenese.

Strecke: 15 km (etwa 3 ¾ Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 56 64 625
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Sonntag 18. Dezember 2022.

Dienstag, 27. Dezember 2022

An Parks und Kanälen vorbei führt uns der Weg von der Osterstraße nach Garstedt

Möchte man einmal von einer Gondoliera in einer echten venezianischen Gondel über den Fluss geführt werden, ohne dafür gleich nach Venedig reisen zu müssen, dann kann man dies auch auf der Alster zwischen Eppendorf und Winterhude tun. An dem hier seenartig verbreiterten Fluss befindet sich Hayns Park und gleich nördlich davon Barmeiers Bootshaus, das dieses Vergnügen anbietet.

Wanderroute: Osterstraße – Isebekkanal –Haynspark – Meenkwiese – Eppendorfer Mühlenteich –- Tarpenbek Kollau Wanderweg - Otto-Bierstedt-Wanderweg - Rahmoorteich – Rückhaltebecken Krohnstieg – Tarpenbek Am Tarpenufer – Willy-Brandt-Park – Garstedt.

Treffpunkt: 10:00 Uhr oben vor dem Eingang der U-Bahn Station Osterstraße Ausgang Heußweg.

Strecke: 20 km (etwa 5 Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 56 64 625
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Sonntag 25. Dezember 2022.

Sonntag, 01. Januar 2023

Wir eröffnen das neue Wanderjahr mit einer Wanderung entlang an Teichen und Parks

Der Kupferteich im Nord-Osten Hamburgs, der ehemals der Herstellung von Kupferplatten diente, ist heute die perfekte grüne Oase für einen ausgedehnten Spaziergang und liegt kurz vor deren Mündung in die Wandse.

Wanderroute: Rundwanderung mit Start und Ziel Dehnhaide – Friedrichsberger Park – Mühlenteichpark – Am Holzmühlenteich – Eichtalteich – Eichtalpark – Nordmarkteich – Kupferteich – Badesee Ostende.

Treffpunkt: 10:15 Uhr am Eingang des Bahnhofs Dehnhaide.

Strecke: 16 km (etwa 4 Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 566 46 25
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Freitag 30. Dezember 2022.

Dienstag, 03. Januar 2023

Vogelperspektive im Hamburger Norden

Abseits der bekannten Wanderrouten am Alsterlauf wandern wir durch kleine, kaum bekannte Parks und Wiesen. Die Strecke führt uns meist am Wasser entlang. Der Kupferteich als ehemaliger Mühlenteich ist von Bäumen umgeben, die sich im Herbst in ihren schönsten Farben zeigen. Der Hummelsee als ehemalige Kiesgrube ist deutlich jünger als die meisten von uns, er ist noch nicht einmal 40 Jahre alt. Er liegt direkt am Fuß eines 70 m hohen Schuttberges, der inzwischen üppig bewachsen ist. Von hier bietet sich eine gute Übersicht über Hamburg. Abends lässt sich die Lichterkulisse der Stadt bewundern.

Wanderroute: Rundwanderung mit Start und Ziel an der U-Bahn Fuhlsbüttel -Teetzpark -Hennebergpark – Hohenbuchenpark Kupferteich – Hummelsee - Raakmoor.

Treffpunkt: 10:00 Uhr oben am Eingang der U-Bahn Station Fuhlsbüttel.

Strecke: 19 km (etwa 4 ¾ Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 566 46 25
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Sonntag 01. Januar 2023.

Sonntag, 08. Januar 2023

Quer durch die Wälder

Der Mühlenteich verbindet die Städte Reinbek und Wentorf. Wunderschön spiegeln sich bei Windstille die alten Baumkronen auf der Wasseroberfläche. Nur die Entenfamilien, die hier ihre Bahnen ziehen, durchbrechen die Stille des Wassers.

Wanderroute: S-Bahn Reinbek – Schloßpark – Mühlenteich – Wohltorfer Lohe – Wentorfer Lohe – Heidberge – Heinrichshof – Richtweg-Riesdahl - ZOB Geesthacht.

Treffpunkt: 10:10 Uhr unten am Ausgang Schloßpark.

Strecke: 19 km (etwa 4 ¾ Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 566 46 25
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Freitag 06. Januar 2023.

Dienstag, 10. Januar 2023

Flüsse, Bäche und ein Schloss

An der Alster und an kleinen Bächen entlang, auch das Schloss Ahrensburg werden wir sehen.

Wanderroute: Kayhude – Rade – Duvenstedter Brook – Ammersbeker Niederung – Schüberg – Aue Wanderweg - Großhansdorf.

Treffpunkt: 09:20 Uhr an der Bushaltestelle Ochsenzoll.
Weiterfahrt: 09:25 Uhr mit Bus 7550 bis Kayhude, Heidkrug.

Strecke: 20 km (etwa 5 Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 566 46 25
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Sonntag 08. Januar 2023.

Sonntag, 15. Januar 2023

Wanderung durch Park, „Berge“ und Heide

Die Geschichte vom Meyers Park steht in engem Zusammenhang mit Spazierstöcken. Dies hat nicht unbedingt mit einer Wanderung durch den Harburger Waldpark zu tun, sondern vielmehr mit seinem Namensgeber, Heinrich Christian Meyer, denn sein Vater besaß eine Fabrik für Stöcke, Stuhlrohr und Rattan. Nach dem Zweiten Weltkrieg gelangte der Meyers Park in den Besitz der Stadt Hamburg und ist heute ein beliebtes Landschaftsschutz- und Naherholungsgebiet für die Harburger Bevölkerung.

Wanderroute: Heimfeld – Meyers Park –Fischbeker Heide – Neu Wulmstorf.

Treffpunkt: 10:00 Uhr am S-Bahnhof Heimfeld Ausgang Alter Postweg.

17 km (etwa 4 ¼ Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 566 46 25
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Freitag 13. Januar 2023.

Dienstag, 17. Januar 2023

Wanderung von Volksdorf auf grünen Pfaden nach Winterhude

Die Volksdorfer Teichwiesen sind eines der letzten gut erhalten gebliebenen "Tunneltäler" Hamburgs. Als seltene Wiesenvögel kommen in den Teichwiesen der Kiebitz und die Bekassine als Brutvögel vor, die durch ihre Balzflüge auch von Besuchern des Schutzgebietes gut beobachtet werden können.

Wanderroute: Volksdorf – Volksdorfer Teichwiesen – Rückhaltebecken Hochholtswisch – Rückhaltebecken Blockhorn – Friedhof Bramfeld – Bramfelder Kiesgrube – Seebek – Appelhoffweiher – Stadtparksee – Goldbekkanal – Goldbekufer.

Treffpunkt: 10:00 Uhr am Eingang Halenreie der U-Bahn Volksdorf.

Strecke: 17 km (etwa 4 ¼ Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 566 46 25
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Sonntag 15. Januar 2023.

Sonntag, 22. Januar 2023

Für (Wieder-) Einsteiger: An Elbe und Parks führt uns der Weg über den Klövensteen nach Rissen

Durch das hügelige Gelände des Waldparks Marienhöhe führt ein großer Rundweg, durch Mischwälder hindurch, vorbei an Lichtungen und Teichen. Und irgendwann stößt man auch auf das weiße Herrenhaus mitten im Wald, das dem Park seinen Namen gab und gleichzeitig den Ursprung seiner Entwicklung darstellt.

Wanderroute: S-Bahn Blankenese – Hessepark – Bismarckstein – Schinckelspark- Waldpark Marienhöhe – Klövensteen – S-Bahn Rissen.

Treffpunkt: 10:30 Uhr oben am Eingang der S-Bahn Haltestelle Blankenese.

Strecke: 15 km ( etwa 3 3/4  Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 566 46 25
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Freitag 20. Januar 2023.

Dienstag, 24. Januar 2023

Von Holm über die Holmer Sandberge und das Butterbargsmoor nach Rissen

Die Holmer Sandberge entstanden durch Sandverwehungen am Ende der letzten Eiszeit. Ihr Sand stammt von den ehemaligen Dünen am Rande des einstigen Urstromtales der Elbe. Mit der Zeit wurden die Sandberge zu bewachsenen Hügeln. Kiefernwälder prägen heute die Landschaft.

Wanderroute: Bushaltestelle Holm, Schulstraße – Holmer Sandberge – Butterbargsmoor – S-Bahn Rissen.

Treffpunkt: 10:00 Uhr an der Bushaltestelle Holm, Schulstraße.

Strecke: 18 km (etwa 4 ½ Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 566 46 25
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Sonntag 22. Januar 2023.

Sonntag, 29. Januar 2023

Wanderung durch die Harburger Berge

Wer Lust hat dem Lärm der Großstadt zu entfliehen, findet in den Harburger Bergen inmitten der Naturwälder und großen Heideflächen beste Voraussetzungen für Ruhe und Entspannung. Dort findet sich auf dem Hasselbrack zudem der höchste Punkt der Hansestadt.

Wanderroute: Heimfeld – Meyers Park – Kaiserstuhl – Schwarze Berge - Wulmsberg – Bredenberg – Cafe Beerental Eißendorf.

Treffpunkt: 10:10 Uhr S-Bahnhof Heimfeld Ausgang Alter Postweg.

Strecke: 18 km (etwa 4 ½ Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 566 46 25
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Freitag 27. Januar 2023.

Dienstag, 31. Januar 2023

An Teichen, Wiesen und Wäldern entlang führt unsere Wanderung

An Teichen, Wiesen und Wäldern entlang führt unsere Wanderung Im Naturschutzgebiet Hainisch Iland finden sich Hecken, Knicks, Laubwaldgruppen und zum Teil imposante alte Einzelbäume wie Eiche und Buche als Reste der einst natürlichen Bewaldung. Hier gibt es viele Enten den Zwergtaucher und die Gebirgsstelze. In den Hangwäldern finden viele Vögel Brut- und Nahrungsplätze.

Wanderroute: Mellingburgredder – Mühlenteich – NSG Hainisch Iland – Ilandteich – Grabhügelfeld Wöhlberge – Saselbek – Timmermoor – Bockhorn – Moorbek – Bredenbeker Teich – Erlengrund – Am Jüdischen Friedhof – Pferdekoppel – Katzenbuckel – Reesenbüttler Graben – Bahnhof Ahrensburg.

Treffpunkt: 10:20 Uhr an der Bushaltestelle Mellingburgredder.

Strecke: 18 km (etwa 4 ½ Stunden).

Tourleitung: Wilhelm
Telefon: 0175 566 46 25
Anmeldung erforderlich unter: mail@mit-uns-wandern.hamburg bis Sonntag 29. Januar 2023.

„Der Sinn des Reisens ist es, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns ist es, unterwegs zu sein.“

Theodor Heuss